TRGS 900 – DIE BAUA VERÖFFENTLICHT AKTUALISIERTE ARBEITSPLATZGRENZWERTE

Arbeitsplatzgrenzwerte sind essenzielle Angaben in einem Sicherheitsdatenblatt, um das sichere Arbeiten mit Gefahrstoffen zu planen und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu schützen. Mit der Veröffentlichung einer neuen Fassung der TRGS 900 durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt es zu Änderungen bestehender Grenzwerte (z.B. Essigsäureanhydrid), der Aufnahme neuer Grenzwerte (z.B. Kokosnussöl) und der Streichung nicht mehr gültiger Grenzwerte (z.B. diverse langkettige Alkohole). In vielen Fällen können diese Änderungen eine Anpassung bestehender Arbeitsbedingungen in Ihrem Unternehmen oder die Aktualisierung bestehender Sicherheitsdatenblätter zur Folge haben.

https://www.baua.de/DE/Angebote/Rechtstexte-und-Technische-Regeln/Regelwerk/TRGS/TRGS-900.html

Sind Sie sich nicht sicher, ob sie durch die Änderung der TRGS 900 betroffen sind oder benötigen Sie Hilfe der Messung von Arbeitsplatzgrenzwerten in Ihrem Unternehmen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Recent Posts