Vier neue Stoffe zur Kandidatenliste der ECHA hinzugefügt

Die ECHA hat am 16. Januar 2020 vier neue Stoffe zur Kandidatenliste hinzugefügt, die aufgrund ihrer Reproduktionstoxizität und deren Auswirkung auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit als besonders besorgniserregend erachtet werden.

Dazu zählen:

  1. Diisohexylphthalat (EG-Nr.: 276-090-2, CAS-Nr.: 71850-09-4)
  2. 2-Benzyl-2-dimethylamino-4′-morpholinobutyrophenon (EG-Nr.: 404-360-3, CAS-Nr.: 119313-12-1)
  3. 2-Methyl-1-(4-methylthiophenyl)-2-morpholinopropan-1-on (EG-Nr.: 400-600-6, CAS-Nr.: 71868-10-5)
  4. Perfluorbutansulfonsäure (PFBS) und ihre Salze

Bei Fragen rund um das Thema SVHC-Stoffe stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite!

 

https://www.echa.europa.eu/-/four-new-substances-added-to-candidate-list