Glossar

Gefahrenhinweise

Die Gefahrenhinweise, also die sogenannten H-Sätze (hazard statements) sind Textaussagen zu einer bestimmten Gefahrenklasse und Gefahrenkategorie, die die Art und gegebenenfalls den Schweregrad der von einem gefährlichen Stoff oder Gemisch ausgehenden Gefahr beschreibt. Sie ergeben sich aufgrund der Einstufung des Stoffes oder Gemisches anhand der Kriterien des Anhangs I der CLP-Verordnung.
Im Sicherheitsdatenblatt müssen in Abschnitt 2 „Mögliche Gefahren“ bei der Einstufung alle zutreffenden H-Sätze aufgelistet werden. Gefahrenhinweise werden ebenfalls auf dem Etikett eines gefährlichen Stoffes oder Gemisches abgedruckt.